Herzlich willkommen auf der Internetseite der Reichenberg-Schule Reichelsheim

Schnupperstunde Shinson Hapkido

Weitere Bilder der Schnupperstunde der Klasse 2b.

                                                                                Dienstag 15.05/ Freitag 18.05.2018

Die Klasse 2a und 2b hatten in dieser Woche ganz besondere Tage:

"Expedition Bachlauf"

Am Freitag war sogar das HRFernsehen dabei. Das war ganz schön aufregend.

https://www.hr-fernsehen.de/sendungen-a-z/alle-wetter/index.html

Hurra, nun gibt es am Verkaufsständchen der Garten AG auch frisches Gemüse zu kaufen. LECKER!

BJS 2018

Was ist überhaupt Logistik?

Mit dieser Frage beschäftigte sich die Klasse 4b. Als Klasse der GemüseAckerdemie nahmen sie sich zuerst die Direktvermarktung ihres schuleigenen Gemüses vor. Nachdem sie dies als Comic fertig hatten wurde die Idee geboren ein ortsansässiges Logistikunternehmen anzuschauen.

An der Firma Özpolat angekommen, führte Herr Özpolat persönlich die Kinder durch sein Unternehmen. Vom Wareneingang, über die Lagerung zum Warenausgang. Mit einem eigenen Auftragsschein durften die Kinder nach Klärung der Lagerplätze ihren eigenen Auftrag suchen. Alle fanden ihre Waren und waren sehr stolz. Herr Özpolat erklärte auch noch das Versandwesen und die Kinder konnten sehen wie ein LKW aus Österreich beladen wurde.

Vielen Dank für die kindgerechte Vorbereitung und die tollen Einblicke in die Firma.

Novum an der Reichenberg-Schule

Zum ersten Mal richteten die Reichenberg-Schule, die Grundschule Beerfurth und die Georg-August Zinn Schule einen Pflanzenflohmarkt auf dem oberen Schulhof der Reichenberg-Schule aus.

Ein voller Erfolg auch Dank des Wetters.

Viele Pflänzchen wechselten den Besitzer und genügend Zeit für einen Plausch fand man im Pflanzencafé des Fördervereins. Die Kinder-Pflanz-Ecke zog schon die Kleinsten an, die die bereitstehenden Pflänzchen in Töpfe umpflanzten.

Der Infotisch des Abwasserverbands lieferte Informationen zu Boden, Blumen und auch was alles nicht gut ist für diese.

Ein Imker war mit seinen Waben und weiteren Ausstattungsgegenständen dabei nebst anderen privaten Ständen.

Rundum zufrieden verabredete man sich schon für das nächste Jahr.

Danke an den Förderverein für das Pflanzencafé, sowie Auf- und Abbauhilfe.

Gesundes Frühstück in der Klasse 1b

Im Einsatz auf der Streuobstwiese.

Die Kinder der Garten AG übernahmen die Verlagerung der Hackschnitze vom Baumschnitt auf den Kompost des GAZ Gartens.

Nebenher wurden noch schöne Frühlingssträuße gepflückt. 

Hier wird geackert
Die erste Ackerzeit hat begonnen. Die Klasse 4b pflanzte die ersten Pflänzchen, sowie Steckzwiebeln und Samen von rund einem Dutzend verschiedener Gemüsesorten.
Im Schulacker verschwanden Kartoffeln und auf den Hochbeeten im Schulhof wachsen nun verschiedene Salate, Mangold, Fenchel und Vieles mehr.
In Zusammenarbeit mit den Ackermentoren der Gemüseackerdemie wurde es ein gelungener Vormittag.
Auf die 2.Pflanzung im Mai freut sich die Garten AG.
Auch die Koch AG fiebert schon der Zeit der Ernte entgegen.
„Das habt ihr für die Koch AG angepflanzt, gell.“ „Ja.“ „Ich freu mich so, weil ich bin in der Koch AG.“(Iva 2a)

23.03.2018

Die Klasse 2b hat eine Nachricht erhalten: "DER OSTERHASE IST AUF DEM WALDSTÜCK ZUM SCHLOSS GESEHEN WORDEN."

Na dann schnell los, vielleicht hat er unterwegs ja was verloren...

20.März 2018

Methodentag

 

Klasse 3c

Plakatgestaltung/ Plakatpräsentation

1. Schuljahr

Schneiden & Kleben

 

2. Schuljahr

Mind Map

Die Kinder der Klasse 4b haben im Rahmen des Englischunterrichtes LAPBOOKs gestaltet und präsentiert.

 Thema London Sights.

Jeder Schüler hat sein eigenes Lapbook gestaltet und vor 2 anderen Kindern vorgetragen. Diese haben dann die Bewertung vorgenommen und Filme mit Greenscreen aufgenommen.

Vorlesewettbewerb 2018

 

Die Gewinner sind:

 

Klasse 2:

  1. Angelina 2a
  2. Flavius 2b
  3. Iva 2a & Milan 2b

Klasse 3:

  1. Johann 3a
  2. Noah 3a
  3. Marie-Sophie 3b

Klasse 4:

  1. Dina 4c
  2. Maximilian 4a
  3. Lara 4b

   Alle Lesekinder haben das SUPER gemacht!

 

GemüseAckerdemie an der Reichenberg-Schule

Mit der Unterzeichnung des Kooperationsvertrages startet die Reichenberg-Schule das Programm "Gemüseackerdemie" und macht den Acker im Schulgarten zu einer Oase für das Gemüse. Praktische und theoretische Zusammenhäng von umweltschonender Ressourcennutzung, Biodiversität, klimafreundlichem Konsumverhalten und nachhaltiger Landwirtschaft werden den Kindern „schmackhaft“ gemacht. Neben vielen praktischen Erfahrungen erhalten die Schüler jede Woche die aktuelle Ausgabe „Ackernews“.

Unterstützt wird die Garten AG vom Geopark-Vorortbegleiter und Schäfer Torsten Hormel, sowie einer Lehrerin der Reichenberg-Schule.

Damit es ein nachhaltiges Projekt innerhalb der Gemeinde Reichelsheim wird, öffnen wir alle 2 Wochen (dienstags von 16-18 Uhr)den Schulgarten und hoffen auf rege Unterstützung. Gemeinsam pflanzen, gemeinsam Unkraut jäten, gemeinsam Ideen austauschen, gemeinsam plaudern, gemeinsam ernten.

                                                     

Dezember 2017

 

Sehr dankbar sind wir über die Spende von Herrn Özpolat. Er spendete

4 WeDo2.0 Kisten für unser Lego education innovation Studio.

So kann nun eine gesamte Klasse mit diesem Modul arbeiten.

Bäume der Kooperation

Die Früchte der Bäume, die auf der Streuobstwiese der GAZ wachsen, wurden in diesem Jahr schon zu Most von den Kindern der Garten AG der Reichenberg-Schule verarbeitet.

Ein neues Treffen der Klasse H8 und der Garten AG gab es in dieser Woche.

Die Kelterei Krämer (Beerfurth) stiftete den beiden Schulen zwei Apfelbäume, die gemeinsam mit den betreuenden Lehrern, Herrn Hormel von der Garten AG und Bürgermeister Lopinsky gepflanzt wurden.

Gelungene Kooperation der beiden Reichelsheimer Bildungseinrichtungen.

Die Reichenberg- Schule hat einen neuen Schulelternbeirat

 

Frau Hartmann dankt Frau Lauser für Ihre jahrelange tolle Arbeit an der Schule und begrüßt Dr. Frank Obst als neuen Schulelternbeirat.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.

                                                                                         November 2017

Die Klasse 3c war mit den Bach-Rucksäcken und Thorsten Hormel am Bach. Die Kinder  haben gelernt einen Bachverlauf mit Expertenaugen zu betrachten. Sie haben umsichtig Tiere gefischt , betrachtet, bestimmt und wieder ins Wasser zurückgesetzt.

Einige sind bis zu dem Po im Wasser gewesen- nicht immer ganz freiwillig. Die Klasse hatte riesig viel Spaß und die Kinder haben ganz viel gelernt!

In Kooperation mit dem Landesportbund und dem KSV Reichelsheim  findet in diesem Schuljahr das Projekt "Die tägliche Sportstunde" statt." Die Kinder der Klasse 2a & 2b haben nun jeden Tag eine Stunde Sport. Das finden wir toll!

An jedem ersten Dienstag im Monat findet in der 4. Stunde unser Vorlesen statt. Wir freuen uns über jede/jeden Mama, Oma, Papa, Opa,... der uns dabei unterstützt.

Die unabhängige Plattform Internet-ABC bietet Informationen über den sicheren Umgang mit dem Internet für Eltern, Pädagogen und Kinder.

 

Der Sammeldrache

Drachenstark punkten – der Umwelt zuliebe

Das Prinzip ist ganz einfach: Der Sammeldrache trägt gebrauchte Artikel zusammen – zum Beispiel Handys und leere Druckerpatronen – und sorgt für deren Wiederverwendung. Das schont wertvolle Ressourcen, die bei der Neuproduktion anfallen würden, und trägt so zum Umwelt- und Klimaschutz bei. 

Unsere Schule wird mit so genannten Grünen Umwelt-Punkten (GUPs) belohnt. Für die Punkte erhalten wir Prämien wie Sportgeräte, Lernmaterialien oder Spielzeug und sorgen somit selbst für die Verbesserung der eigenen Ausstattung und helfen der Umwelt.

Helft uns beim Sammeln und bringt Eure leeren Druckerpatronen, alte Handys mit in die Schule und ab damit in die Drachenbox.