Herzlich willkommen auf der Internetseite der Reichenberg-Schule Reichelsheim

 

 

Der Herbst , der Herbst, der Herbst ist da!

Er bringt uns Wind,

hei hussasa.

Schüttelt ab die Blätter, bringt uns Regenwetter...

                                 2.10.2017

Wau, nach unserem ganz besonderen Apfel hat Frau Hartmann einen ganz besonderen Kürbis mit in die Schule gebracht. Die Klasse 2b hat gar nicht lange überlegt und die Waage und das Maßband wieder zum Vorschein geholt.

Umfang: 1m 30cm Gewicht: 16kg

 

4.10.2017

Da kann Tobias mithalten. Heute hat er seinen eigenen Kürbis mit in die Schule gebracht.  Nicht zu glauben, was in Reichelsheim so wächst.

Umfang: 98 cm  Gewicht: 13,5kg

Michel hoch 11

So hieß es am vergangenen Freitag an der Reichenberg-Grundschule.

Bürgermeister Lopinsky überreichte mit Herrn Özpolat den Klassensprechern der Schule jeweils ein Exemplar des Reichelheimer Maskottchens.

Nun zieren sie die Klassenräume bestärken, trösten und schauen den Kindern beim Lernen zu. Mal sehen, ob die Kinder ihn auch mit zu ihren Ausflügen in die nähere Umgebung mitnehmen.

Sicherheit im Straßenverkehr

„Unter dem Motto „Einfach sicher gehen“ verteilten Heinz Muntermann und Stefan Lopinsky im Auftrag der  ADAC Stiftung Sicherheitswesten an die Schulanfänger der Reichenberg-Schule. Nicht nur auf dem Schulweg sollte das Anziehen der optisch auffallenden Sicherheitsweste zur Selbstverständlichkeit werden. Auch in der Freizeit sollte sie immer dazu gehören. Experten versichern, dass eine Sicherheitsweste maßgeblich zur besseren Sichtbarkeit beiträgt und die Erstklässler bereits aus einer Distanz von 140 Metern bei Dunkelheit gesehen werden. (Quelle ADAC)

Achtung, Achtung...

"Pomponswesen"  machen den Schulhof unsicher!

Heute wurden auf dem Schulhof jede Menge seltsame Wesen gesehen. Aus sicherer Quelle wissen wir: Die Klasse 4b hat etwas damit zu tun.

 

Diese Bilder konnten auch noch sichergestellt werden...

Feuerwehrübung an der Reichenberg-Schule

                                                                             Donnerstag, 21.09.2017

Wau, da staunten die Kinder der Klasse 2b nicht schlecht als Lennja heute mit einem ganz besonderen Apfel in die Schule kam. Wie schwer mag er wohl sein? Welchen Umfang hat er? Was ist überhaupt ein Umfang und was ist Kilogramm und Gramm. Eine bessere Mathestunde kann es gar nicht geben.

Und geschmeckt hat er auch noch...

Lennjas besonderer Apfel wog 968g und hatte einen Umfang von 42 cm.

 

 

 

                            Plakatpräsentation der 2b

Odenwaldrundfahrt & Besuch der Kläranlage in Wersau

...weitere Bilder

Montag, 18.09.2017

Kinderoper zu Gast an der Reichelsheimer Grundschule

Die TourneeOperMannheim (Tom) gastierte am Montag in der Grundschule Reichelsheim mit ihrem Stück „ Edgar, das gruselige Schlossgespenst“.

Die Turnhalle war gut besetzt, denn außer den 3. und 4.Klassen der Reichenberg-Schule waren auch die Schüler dieser Jahrgänge aus der Grundschule Beerfurth zu Gast.

Allen Kindern unabhängig ihrer Herkunft die Tür zum Kulturgut Oper zu öffnen  und somit Kunst und Kultur an Schulen zu fördern – das ist das erklärte Ziel der TourneeOperMannheim e.V..

Die Spukgeschichte aus dem Opernland sorgte 90 Minuten lang für ein begeistertes Publikum. Selbstgebastelte Requisiten und der im Musikunterricht  einstudierte Titelsong  ließen die Schüler aktiv an dieser Kinderoper teilnehmen. Dies war sicherlich für die meisten Kinder ein nachhaltiges Erlebnis, klassische Musik zu erfahren.

Garten AG

     -Die letzte Gartenernte des Jahres  und krötiger Besuch

Hurra, endlich sind unsere Paten da. Die Klasse  4b & 4c freuen sich über die neuen ersten Schuljahre und sind mit Eifer dabei den "Kleinen" den Einstieg in ihr Schulleben zu erleichtern. Das Schulgebäude wird gemeinsam erkundet, in der Bücherei gestöbert,...

... und die Klasse 1a & 4b machen gemeinsam eine Spielestunde.

In Kooperation mit dem Landesportbund und dem KSV Reichelsheim  findet in diesem Schuljahr das Projekt "Die tägliche Sportstunde" statt." Die Kinder der Klasse 2a & 2b haben nun jeden Tag eine Stunde Sport. Das finden wir toll!

Am Freitag, 01.09.2017 fand die Einweihung von unserem LEIS statt.

Nun kann es so richtig losgehen...

Barmer unterstützt gesunde Ernährung an der Reichenberg-Schule

Gründerin der Initiative „Ich kann kochen“, Sarah Wiener, möchte, dass Kinder zu ausgewogenen Essern, kreativen KöchInnen und selbstbestimmten KonsumentInnen heranwachsen.

An der Reichenberg-Schule und ihren 2 Genussbotschaftern unterstützt das Projekt die Barmer Krankenkasse.

Diese möchte Kindern alle Chancen öffnen, damit sie gesund ins Leben starten können.

Die Reichenberg-Schule bietet dazu eine Koch AG an in der u.a. das Gemüse und Obst der Natur und Garten AG verarbeitet wird.

An die Schülerinnen und Schüler der ehemaligen Koch AG übergab Herr Weiser den Förderbescheid, der Barmer.

An jedem ersten Dienstag im Monat findet in der 4. Stunde unser Vorlesen statt. Wir freuen uns über jede/jeden Mama, Oma, Papa, Opa,... der uns dabei unterstützt.

Die unabhängige Plattform Internet-ABC bietet Informationen über den sicheren Umgang mit dem Internet für Eltern, Pädagogen und Kinder.

 

Der Sammeldrache

Drachenstark punkten – der Umwelt zuliebe

Das Prinzip ist ganz einfach: Der Sammeldrache trägt gebrauchte Artikel zusammen – zum Beispiel Handys und leere Druckerpatronen – und sorgt für deren Wiederverwendung. Das schont wertvolle Ressourcen, die bei der Neuproduktion anfallen würden, und trägt so zum Umwelt- und Klimaschutz bei. 

Unsere Schule wird mit so genannten Grünen Umwelt-Punkten (GUPs) belohnt. Für die Punkte erhalten wir Prämien wie Sportgeräte, Lernmaterialien oder Spielzeug und sorgen somit selbst für die Verbesserung der eigenen Ausstattung und helfen der Umwelt.

Helft uns beim Sammeln und bringt Eure leeren Druckerpatronen, alte Handys mit in die Schule und ab damit in die Drachenbox.