Schuljahr 2017/2018

2. Klasse

  2.10.2017

Wau, nach unserem ganz besonderen Apfel hat Frau Hartmann einen ganz besonderen Kürbis mit in die Schule gebracht. Die Klasse 2b hat gar nicht lange überlegt und die Waage und das Maßband wieder zum Vorschein geholt.

Umfang: 1m 30cm Gewicht: 16kg

4.10.2017

Da kann Tobias mithalten. Heute hat er seinen eigenen Kürbis mit in die Schule gebracht.  Nicht zu glauben, was in Reichelsheim so wächst.

Umfang: 98 cm  Gewicht: 13,5kg

 

                                                                          Donnerstag, 21.09.2017

Wau, da staunten die Kinder der Klasse 2b nicht schlecht als Lennja heute mit einem ganz besonderen Apfel in die Schule kam. Wie schwer mag er wohl sein? Welchen Umfang hat er? Was ist überhaupt ein Umfang und was ist Kilogramm und Gramm. Eine bessere Mathestunde kann es gar nicht geben.

Und geschmeckt hat er auch noch...

Lennjas besonderer Apfel wog 968g und hatte einen Umfang von 42 cm.

Plakatpräsentation in der 2b

Im Sachunterricht haben wir uns mit dem Thema Haustiere beschäftigt. In Kleingruppen wurden Informationen über ausgewählte Tiere gesammelt, Plakate gestaltet und zum Abschluss der Klasse vorgetragen. Das war ganz schön aufregend und spannend.

                                                                                   September 2017

Schuljahr 2016/2017

1. Klasse

Sauberhafter Schulweg

                              Dienstag 27.Juni 2017

Hessens Schüler setzen ein Zeichen für den Umweltschutz

Für Schülerinnen und Schüler in Hessen steht seit über zehn Jahren am Dienstag vor den Sommerferien Umweltschutz auf dem Stundenplan: Hunderte Schulklassen sammeln rund um ihre Schulen Abfälle ein. Sie erfahren dabei, dass man ohne viel Aufwand viel für die Umwelt tun kann und schnell zum Vorbild für Andere wird. Ihre Botschaft: Dinge in die Natur oder auf die Straße zu werfen geht gar nicht; auch keine Kaugummis, Zigarettenkippen oder Bonbonpapierchen. Jeder kann ganz einfach etwas für den Umweltschutz tun!

     Klasse 1b                                                         Mittwoch, 14. Juni 2017

Die Bläser- AG stellt sich vor - ein tolles Erlebnis!

Am Mittwoch hatten unsere Erstklässler die Möglichkeit erste Eindrücke von Blechblasinstrumenten zu bekommen. Da wurde so einige Backen aufgeblasen und die unterschiedlichsten Töne klangen durch den Musikraum. Ob Posaune, Tuba, Horn,... die Kinder waren begeistert. Vielleicht war das der Angang für so einige Musikerkarrieren. Schön wäre es.....

Die Profis haben uns nicht nur Ihre Instrumente gezeigt und uns darauf spielen lassen. Nein, sie haben uns auch Lieder vorgespielt.

Eine tolle Musikstunde. DANKESCHÖN!

Unsere Schüler haben die Möglichkeit sich im neuen Schuljahr für die Bläser-AG anzumelden und ein Instrument zu erlernen. Darüber würden wir uns sehr freuen. Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung.

28.April 2017

Besuch in der 1b

Oh, wie süß!

Darf ich ihn mal streicheln?

Ich würde Rocky auch gerne einmal an der Leine führen.

Wie alt ist er?

Goldig!

Am Freitag war die Aufregung in der Klasse 1b ganz schön groß.

Rocky, ein 8 Wochen alter Bernersennen Welpe hat die Klasse besucht und auf den Kopf gestellt.

Nachdem Hasan vor einiger Zeit den Kindern von seinem neuen Familienmitglied erzählt hatte, war klar: Rocky muss uns besuchen!

Gemeinsames Beschnuppern, Fragen stellen und ein Spaziergang standen auf dem Programm.

Wir haben uns sehr darüber gefreut.

20.04.2017

Die Klassen 1a, 1b und Vorklassenkinder zu Besuch in Michelstadt im Mini- Mathematikum.

Freitag 31.03.2017

Osterausflug der Klasse 1b zur Familie Keil und ihren Alpakas

Bei strahlendem Sonnenschein machte sich die Klasse 1b auf um gemeinsam einen tollen Vormittag zu erleben. Ziel unseres Ausflugs waren die Odenwald Alpakas. So schöne Tiere...

Da waren die Augen aber groß, als Herr Keil uns ein Neugeborenes Alpakababy zeigte. So süß...                 

                                              Vielen Dank!

 

Weiter ging es auf den Spielplatz. Dort war doch tatsächlich der Osterhase für uns gehüpft und hat unsere selbstgebastelten Osterkörbchen gefüllt. Alle Körbchen wurden gefunden und unsere ersten Osterferien konnten beginnen.

Mittwoch, 15. März 2017

        Ausflug der Klasse 1b & 1c

Die ersten Sonnenstrahlen muss man einfach nutzen und einen Spaziergang machen. Die ertsen Frühblüher werden entdeckt und die beiden Klassen knüpfen erste Kontakte. Die ein oder andere Pause muss natürlich auch sein.

 

Februar 2017

Faschingsfeier der Klasse 1b

Auch Cowboys, Katzen, Polizisten,Tiger, Prinzessinen,... können ganz toll an ihren Zwergenheften oder Leseheften arbeiten. Nach getaner Arbeit geht es ans leckere Frühstücksbuffet. Mit Musik und gemeinsamen Spielen lässt sich der Faschingsvormittag erst recht gut aushalten. Auch die Polonaise durchs Schulhaus war toll.

Sehen usere Tiermasken nicht toll aus?

                                                             Februar 2017           

Klaros und Klaras der Klasse 1a & 1b

                                                                                             11.11.2016

Laternenfest der Klasse 1b

Die Kinder der Klasse haben eifrig an ihren Laternen gebastelt und Laternenlieder geübt. Gut gerüstet sind wir gemeinsam zum Schloss gelaufen. In der Schule gab es ein anschließend ein leckeres Snackbüffet und natürlich heißen Kinderpunsch und Glühwein. Schön wars.

Ausflug ins Maislabyrinth mit unserer Patenklasse

– 3c und 1c

Wir, die Klasse 3c und die Klasse 1c waren am 19.9. im Maislabyrinth. Das Maislabyrinth ist in Groß – Umstadt. Wir sind mit dem Bus dorthin gefahren. Da gab es auch einen Spielplatz mit einer großen Burg aus Stroh.

Im Maislabyrinth gab es 5 Stempelstationen, die wir erst finden mussten. Wir sind in Gruppen mit unseren Paten gegangen, damit man nicht allein da drinnen herumirren musste. Der Mais war 5 Meter hoch und man konnte sich leicht in den Gängen verlaufen. Einige von unseren Paten sind manchmal abgehauen, aber wir haben alle wieder gefunden und haben dann noch in den Strohballen gespielt. Das war mein erstes Maislabyrinth und jetzt weiß ich, wie schön ein Labyrinth sein kann.

Auf der Hin – und Rückfahrt war es auch lustig, wir hatten Sammelkarten dabei und haben damit gespielt und wir haben Witze erzählt. Das war eine sehr schöne Reise und ein sehr schöner Tag.

Ronja, Paul, Phil, Ricky,

Mirjam, Kim

5.10.2016

"Apfeldruck" in der 1b

Apfelernte der 1a

September2016

Zurzeit werden bundesweit alle Grundschulen von der Stiftung Lesen mit Lesestart-Sets für alle Erstklässlerinnen und Erstklässler ausgestattet. 

Auch die 1.-sten Schuljahre der Reichenberg-Schule konnten sich über ein altersgerechtes Buch zum (Vor-)Lesen für zu Hause freuen.

22.09.2016

Die Klasse 1b macht sich auf nach Klein-Gumpen zum Äpfellesen. Lara ist natürlich auch dabei.

 

Natürlich werden die gesammelten Äpfel auch verarbeitet.

Wir stellen unseren eigenen Apfelsaft her. LECKER!

Unsere Paten helfen uns tatkräftig dabei...

-Patenzeit-

Die Klasse 1a hat gemeinsam mit ihrer Patenklasse der 3a das schöne Wetter ausgenutzt und eine Spielezeit  auf dem Pausenhof eingelegt.

Aber auch in der Schule wurden erste Kontakte geknüpft und gemeinsam gespielt.        

                

Sogar das Dame-, Mühle-, Mensch- ärger- dich- nicht- und Schachspielbrett auf der Schulhofmauer wurde bei schönstem Wetter eifrig bespielt.

 Es war ein großer Spaß.

                                                          08.09.2016

09.09.2016

Baumeister der 1b

Klasse 1a

Hurra, wir haben Paten!

Am Freitag in der ersten Schulwoche hatten wir, die Klasse 1a, endlich unser erstes Treffen mit unserer Patenklasse 3b. Die Großen hatten für jeden kleinen Paten eine Blume mitgebracht, die uns noch die ganze nächste Schulwoche begleitet hat. Wir bekamen alle wichtigen Orte der Schule gezeigt, vom Hausmeisterbüro bis zum Computerraum, vom Schulleiterbüro bis zur Schülerbücherei.

Dort machten wir es uns dann noch gemütlich und bekamen Geschichten vorgelesen.

 Danke, liebe Patenklasse.

 

  - Endlich sind unsere Paten da-

                                                                      1.09.2016

"Hier ist unsere tolle Bücherei!"

            "Wenn du dir weh getan hast hilft dir hier Frau Groeger."

 "Im Spielehäuschen kannst du dir für die Pausen Spielsachen ausleihen."

     "Herr Stanzl ist unser Hausmeister und hier ist er meistens anzutreffen."

 

Im Schulhaus ist heute mächtig was los. Die neuen ersten Schuljahre erkunden mit ihren Paten aus den 4.-ten Klassen das Schulhaus.

Die Klasse 1b und die Klasse 4a haben sich zur "Patenstunde" getroffen. Die Kinder der 1b lernen nicht nur unter fachmännischer Anleitung :-) das Schulhaus kennen, sondern auch ihre Paten. Wir freuen uns auf unsere gemeinsame Zeit und sind gespannt was wir zusammen alles erleben werden.