Schuljahr 2016/2017

4. Klasse

Freitag 30.6.2017

Verabschiedung

4. Klassen

Schuljahr 2015/2016

3. Klasse

 

Zirkus macht Kinder stark

Unter diesem Motto fand vor 3 Jahren zum 60jährigen Jubiläum der Reichenberg-Schule ein großes Zirkusprojekt statt. Kinder, Eltern und Lehrer waren damals hellauf begeistert. So wurde der Entschluss gefasst, dass jedem Schüler unserer Schule einmal während der Grundschulzeit diese einmalige Erfahrung zuteil werden sollte. Dieses Jahr war es nun soweit! 34 Schüler der beiden 3.Klassen durften unter der Anleitung eines echten Zirkusprofis eine Woche lang ihre Talente entdecken und allerlei Kunststücke üben und einstudieren. Das Angebot war groß: Diabolos und Flowersticks, Akrobatik, Clown-Sketche, Sprungstelzen, Funbikes ,Waveboards und vieles mehr. Wirklich jedes Kind fand „seine Nummer“, die eingebunden in eine Zauber-Schloss-Geschichte am Freitag vor Eltern, Geschwistern und Verwandten zur Vorführung kam. Die Sponsoren für dieses Projekt ( Förderverein der Reichenberg-Schule, Volksbank Odenwald und Sparkasse Odenwald) waren so großzügig, dass von den Eltern nur ein kleiner Kostenanteil zu tragen war.

Drehleiter-Übung Juni 2016

Freiwillige Feuerwehr Reichelsheim trainiert Grundschüler

Falls es bei einem Feuer im Schulgebäude zu Rauchentwicklung kommen würde, müssten die Schüler ihren Klassenraum durch das Fenster verlassen. Willi Färber von der Freiwilligen Feuerwehr Reichelsheim erklärte wie immer sehr kindgerecht, wie gefährlich sogenannte „Brandgase“ sind. Bei der anschließenden Drehleiter-Übung sorgte er dafür, dass sich jedes Kind sicher fühlte. Wer unter „Höhenangst“ litt, wurde am Ende mit dem Korb nach unten gefahren. „Gerettet“ wurden also alle! – Die Fotos zeigen Schüler der Klasse 3a bei der Übung.

November 2015

Besuch der Klasse 3a bei den Alpakas

Alpakas im Odenwald? Ja, ihr habt richtig gelesen. Herr Keil züchtet in Reichelsheim seit 2007 diese tollen Tiere. Wir, die Klasse 3a, waren am 10. November eingeladen, seine Alpakaherde anzusehen. Am Tag vor dem Besuch wurden viele Fragen gesammelt, die wir dem Züchter stellen wollten.

Herr Keil (den wir „Willi“ nennen durften) hat sehr interessant von seinen vierbeinigen Lieblingen erzählt. Und all unsere Fragen wurden tatsächlich ausführlich und sehr verständlich beantwortet. Nun sind alle Kinder der 3a echte „Alpaka-Experten“. Wenn ihr Fragen habt… kommt zu uns!

 

Besuch bei den Alpakas

 

Wir waren am 10.11.2015 bei den Odenwälder-Alpakas.

Es war super toll. Wir haben sehr schöne Alpakas gesehen.

Und wir haben viel über sie gelernt. Der Züchter

hat 34 Alpakas. Sie haben coole Namen. Sie haben alle ver-

schiedene Farben. Wir haben uns

viele Fragen überlegt.

Aus welchem Land kommen die Alpakas? Sie kommen aus Chile und

Südamerika. Haben Alpakas Feinde?

Ja in freier Wildbahn schon -Pumas. Aber im Gehege nicht!

 

Lina & Anna Maria 3a

Schuljahr 2013/2014

1. Klasse

Der ADAC zu Besuch in den 1. Klassen

Am 4.10. war der ADAC in unserer Schule. Die Kinder der 1. Klassen durften mit dem Vogel Adacus lernen, wie sie sicher über den Zebrastreifen gehen. Am Ende des lustigen Trainings überreichten Herr Muntermann (ADAC) und Herr Trautmann (Gemeinde Reichelsheim) jedem Kind eine neongelbe Sicherheitsweste.

Eindrücke vom ersten Schultag